deine blün box

mindestbestellwert 29€

lachs-forelle im ganzen vom grill


zutaten
- 4 lachsforellen im ganzen
- je ein 1/2 bund petersilie und basilikum
- 2 zitronen
- 2 rote paprika
- 8 erdäpfel
- 1 kleine zuccini
- etwas olivenöl
- 2 stämmchen rosmarin
- etwas meersalz

zubereitung
die erdäpfel waschen und je nach größe halbieren oder vierteln. in einer großen schüssel 2 el olivenöl mit einigen rosmarinnadeln und meersalz verrühren und die erdäpfel darin wälzen. auf ein mit backpapier belegtes blech legen und im vorgeheizten rohr bei 200°c ca. 35 min. goldbraun backen.

in der zwischenzeit die fische mit kaltem wasser waschen und innen sowie außen vorsichtig trocken tupfen. jeden fisch großzügig mit frischen kräutern und zitronenscheiben befüllen.

einige rosmarinnadeln fein hacken und in etwa 3 el olivenöl einrühren. die schale einer halben zitrone und etwas salz ergänzen. zum schluss auch noch den saft einer halben zitrone unterrühren.

die zucchini in schmale scheiben schneiden und beidseitig mit dem zitronen-kräuter-öl bestreichen. die paprika von strunk und kernen befreien und in 4-6 spalten schneiden. diese ebenfalls mit dem öl bestreichen.

die fische (zum leichteren wenden empfiehlt sich der gebrauch von grillhaltern, in die man die fische einspannt) bei mittlerer hitze auf den grillrost legen und auf jeder seite rund 5-6 minuten grillen.

zeitgleich auch das marinierte gemüse am grillrost verteilen und unter mehrmaligem wenden gut durchbraten.

dieses rezept stammt von nina mandl, autorin unserer blün kochfibel

 

viel spaß beim nachgrillen & essen! poste dein gericht auf instagram mit dem #blüngrillt
#blüngrillt